Was ist ein alternatives Investment?

Alternative Investments sind innovative Anlageprodukte. Es gibt verschiedene Arten von Investitionen, die Sie tätigen können. Traditionell gibt es Sparbücher, Lebensversicherungen, Finanzmärkte und vieles mehr. Jedoch ziehen heute alternative Formen des Investments immer mehr Menschen an. Aber was genau sind alternative Investments? Alle Details finden Sie im folgenden Artikel.

Alternative Investments: was ist das genau?

Wie der Name schon sagt, ist diese Art der Anlage eine Alternative zu herkömmlichen Anlageformen. Hier geht es nicht mehr um die üblichen Finanzprodukte wie Anleihen, Aktien, Investmentfonds und andere. Alternative Investments sind dafür bekannt, eine hervorragende Rendite zu bieten, die weitaus lukrativer ist als bei traditionellen Anlageformen. Es ist allerdings weder so sicher noch so einfach, wie man im ersten Moment denken mag. Wie bei jeder anderen Anlageform ist es ratsam, nur den Betrag zu investieren, den Sie wirklich bereit sind, im schlimmsten Fall durch eine alternative Anlage zu verlieren.

Die verschiedenen Vermögenswerte, die alternative Anlagen erfolgreich machen

Die durch die Coronavirus-Pandemie ausgelöste Krise ist nicht ohne Folgen für die Märkte geblieben. Dies hat die Nachfrage nach alternativen Anlagen in die Höhe getrieben, da die Märkte für Aktien und Immobilien etwas zu kämpfen hatten. Dabei sprechen viele Gründe für alternative Investments.

  • Sie ermöglichen eine Diversifikation ihres Portfolios. Dies trägt dazu bei, die Gewinnchancen zu erhöhen.
  • Wenn die traditionellen Anlagemärkte aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise vor Problemen stehen, sind alternative Anlagen weniger riskant.
  • Alternative Investments versprechen langfristig bessere Renditen. Ausserdem sind diese Arten von Investitionen nicht von den traditionellen Märkten abhängig.
  • Mit der zunehmenden Popularität alternativer Anlagen, sind auch neue Anlagemöglichkeiten entstanden. Diese sind in der Regel nur für institutionelle oder akkreditierte Anleger erhältlich.

Nachteile, die zu bedenken sind

Alternative Investments versprechen folglich viele Vorteile. Es birgt jedoch auch Risiken, auf die Sie achten müssen. Zum Beispiel unterliegen viele alternative Anlagen nicht den Vorschriften der Aufsichtsbehörde für Finanzmärkte und -dienstleistungen. Dies stellt ein grosses Risiko dar, insbesondere in Bezug auf Betrug. Sie sollten daher in diesem Punkt besonders wachsam bleiben. Ausserdem wird empfohlen, bei einer alternativen Anlage kein grosses Risiko einzugehen. Letzteres ist besonders relevant für kleinere Investitionen.

Alternative Investments, die getätigt werden können

Es gibt mehrere alternative Anlagemöglichkeiten zur Auswahl. Wie bereits erwähnt, ist die Möglichkeit der Diversifizierung eines der Hauptmerkmale dieses Systems. Denn es erlaubt, in verschiedene Märkte zu investieren, um alle Gewinnchancen zu optimieren und von ihnen zu profitieren. Hierbei kann man zum Beispiel an Crowdfunding, Crowdlending und Crowdbuilding denken, die alle heutzutage sehr beliebte partizipative Investitionsmöglichkeiten sind. Mit diesen Plattformtypen kann man in verschiedene Projekte investieren. Es gibt auch Wohn- oder Mietimmobilien. Dabei dürfen wir die anderen Investitionen nicht vergessen: Vergnügen, Rock Paper, Sponsoring, nicht börsennotierte Unternehmen, Kryptowährungen und vieles mehr. Es ist problemlos möglich, einen oder mehrere Bereiche auszuwählen, in denen Sie sich gut auskennen.

Wie wähle ich eine alternative Anlageplattform? 

Für Alternativen Investments gibt es zahlreiche alternative Anlageplattformen. Es ist daher wichtig, vor einer Investition die richtige Wahl zu treffen. Dazu müssen wir zunächst die Art des Projekts, in das sie investieren möchten, klar definieren. Außerdem ist es wichtig, die richtige Zielgruppe auszuwählen und darauf zu achten, dass die Plattform über eine entsprechende fachliche Spezialisierung verfügt. Bei der Auswahl einer alternativen Investmentplattform sollten einige wesentliche Punkte beachtet werden, um nicht auf einen Betrug hereinzufallen. Dazu gehören der rechtliche Status, das Datum der Registrierung, der Umsatz, das Eigenkapital, die Rendite, die Verschuldungskapazität, der Finanzbedarf, die Expertise des Managements und die Grösse der Plattform.

Kurz gesagt, alternative Anlagen sind besonders rentabel und öffnen sich immer weiter für alle Anlegerprofile. Sie müssen jedoch sehr vorsichtig sein bei der Auswahl der Plattform und insbesondere bei nicht regulierten Plattformen. FlowBank ist eine autorisierte Bank, bei der Sie in die Finanzmärkte der Welt investieren können. Mit uns profitieren Sie von einer sicheren und rentablen Investition. Zögern Sie also nicht, für weitere Informationen Kontakt mit unserem Team aufzunehmen.

Related articles

Was ist Forex Trading?

Was ist Forex Trading?

Wie kann ich Aktien kaufen?

Wie kann ich Aktien kaufen?

Trading binärer Optionen

Trading binärer Optionen

Wie funktioniert CFD Handel?

Wie funktioniert CFD Handel?

bg_nwsletter