Marktanalysen

Neueste Analysen

Was kommt nach dem Luna/Terra-Crash auf die Kryptowährungen zu?

Der Zusammenbruch von Luna und seinem Stablecoin TerraUSD hat die Kryptomärkte ins Chaos gestürzt. Dies wirft die Frage auf, ob Stablecoins verstanden werden und möglicherweise eine seltene Kaufgelegenheit für "hochwertige" Kryptoanlagen bieten.

Was kommt nach dem Luna/Terra-Crash auf die Kryptowährungen zu?

Silber auf 21-Monats-Tiefstständen kann sich bei so starkem USD nicht durchsetzen

Die Silberpreise sind in diesem Jahr um mehr als 20 % von ihren Jahreshöchstständen gefallen und haben damit alle Gewinne des Jahres 2021 zunichte gemacht. Mit Blick auf die Zukunft stehen die Silberbugs vor einer großen Herausforderung. Kann der Preis angesichts der Tatsache, dass der Silberpreis nun unter eine wichtige, mehrjährige Unterstützung fällt, wieder zulegen oder wird der Durchbruch einen neuen langfristigen Abwärtstrend einleiten?

Silber auf 21-Monats-Tiefstständen kann sich bei so starkem USD nicht durchsetzen

Aktien

Der Nasdaq, Zeit zum Einstieg?

Das durchschnittliche Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für US-Technologiewerte ist seit Anfang des Jahres stark gesunken, wobei das KGV des Nasdaq in nur vier Monaten von rund 37 auf rund 26 fiel. Stehen wir kurz vor einer Bodenbildung?

Der Nasdaq, Zeit zum Einstieg?

Erkenntnisse aus der Q1-Ergebnissaison für Anleger

Unter der Oberfläche enthüllten die Gewinnmeldungen eine Vielzahl von Hinweisen auf die sich rasch verändernde Wirtschaftslandschaft. Wer sind die Gewinner und Verlierer und was bedeutet das für die Aktien?

Erkenntnisse aus der Q1-Ergebnissaison für Anleger

Krypto

Was kommt nach dem Luna/Terra-Crash auf die Kryptowährungen zu?

Der Zusammenbruch von Luna und seinem Stablecoin TerraUSD hat die Kryptomärkte ins Chaos gestürzt. Dies wirft die Frage auf, ob Stablecoins verstanden werden und möglicherweise eine seltene Kaufgelegenheit für "hochwertige" Kryptoanlagen bieten.

Was kommt nach dem Luna/Terra-Crash auf die Kryptowährungen zu?

Bitcoin - in der Schwebe oder bereit für einen Aufschwung?

Bitcoin erreichte 2021 ein Allzeithoch von 68'000 USD und ebnete damit den Weg für eine ganze Generation von Kryptowährungsfans und eröffnete eine völlig neue Anlageklasse. In diesem Jahr fiel er jedoch auf 35'000 USD zurück und verharrt seither um die 40'000 USD. Was treibt die Nummer eins der digitalen Vermögenswerte Anfang 2022 an?

Bitcoin - in der Schwebe oder bereit für einen Aufschwung?

Macro

Der Nasdaq, Zeit zum Einstieg?

Das durchschnittliche Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für US-Technologiewerte ist seit Anfang des Jahres stark gesunken, wobei das KGV des Nasdaq in nur vier Monaten von rund 37 auf rund 26 fiel. Stehen wir kurz vor einer Bodenbildung?

Der Nasdaq, Zeit zum Einstieg?

Die Kosten der chinesischen "Null-Covid"-Politik

Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine sind mehr als zwei Monate vergangen. Die erwarteten Auswirkungen auf Europa sind bekannt, und die Wachstumsaussichten haben bereits gelitten. Diese werden sogar schon von den Märkten diskontiert, die nach der Invasion am 24. Februar um 8% (für den Stoxx50) zurückgingen. Die Kosten von Chinas Null-Kovid-Politik und der Eindämmung von Shanghai sind hingegen noch nicht bekannt. Ist dies der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt und eine europäische Rezession garantiert?

Die Kosten der chinesischen "Null-Covid"-Politik

Technologie

Nio, zwischen Covid und Hoffnung

Chinas "Zero-Covid"-Politik belastet die Wirtschaft stark, und Nio, einer der bekanntesten chinesischen Hersteller von Elektroautos, litt unter einem Produktionsstopp, der auf die streng restriktive Politik und den Mangel an Zulieferteilen zurückzuführen war.

Nio, zwischen Covid und Hoffnung

Tesla überrascht weiterhin

Tesla übertraf die Schätzungen der Wall Street und kündigte für das erste Quartal 2022 besser als erwartete Ergebnisse an, die den Produktionsunterbrechungen aufgrund der Covid-Maßnahmen in China, der Krise in der globalen Lieferkette und der Krise auf den Rohstoffmärkten trotzen. Obwohl das Unternehmen vor Lieferkettenproblemen gewarnt hat, die die Lieferungen in diesem Jahr verlangsamen könnten, erwartet Elon Musk, dass die Lieferungen im Jahr 2022 um 60 % und in den kommenden Jahren um 50 % steigen werden. Bisher hat er sein Versprechen gehalten. 

Tesla überrascht weiterhin
LiveWire

1 day ago

#S&P500 records 7th week of losses #stocks #trading

Investors have continued to wrestle with worries about an economic downturn this year, as the Federal Reserve raises interest rates to combat inflation. Global equities are on track for their seventh consecutive week of falls, in part because of these concerns.

1 day ago

#Richemont signals caution for #luxury sector #stocks #trading

Richemont shares are trading 12% lower, to a 1-year low as it reported after it warns on Chinese demand, a market that has boosted demand for luxury goods. About 40% of Richemont's stores in China are currently closed, as Covid infections have led to lockdown measures. The Cartier-owner also said the suspension of its business in Russia knocked EUR168 million off of profit. Nonetheless, the company ended the quarter with EUR5.3 billion in cash and announced a special dividend. 

2 days ago

S&P500 futures break above 2day resistance level #stock $spy #china #trading

Stocks in Europe and US equity futures are advancing after China’s latest measure to bolster its economy. US futures just broke above a major resistance level, signaling improving sentiment.

2 days ago

CHF rises on rate-hike bets #usdchf #snb #fx

The Swiss franc is on course for its biggest two-day rally against the euro since 2015, fueled by speculation Switzerland’s central bank could raise rates to cool inflation.

3 days ago

#Cisco #earnings add to #markets turmoil  #trading #Nasdaq $CSCO

Cisco Systems reported flat revenues of USD12.8 billion year on year, falling short of estimates of USD13.3 billion. Orders were decent with product order growth of 8%, but the company was impacted by approximately USD200 million in revenue loss due to its decision to exit Russia and Belarus. It also said the Covid lockdowns in Russia impacted its quarter, although the fundamentals drivers remain strong. The stock tumbled 12% in after-hours on growth worries. The market is sensitive to any earnings disappointments, following earnings from Walmart and Target sparked growth concerns over the state of the consumer and rapidly rising costs, impacting margins. Nasdaq futures are continuing lower this morning down more than 1% as investors rush for the exit. The US 10-year is sinking below 2.85% in a risk-off trade. 

Forex

Wechat im Visier

Während die chinesischen Behörden ankündigen, dass die Maßnahmen von Xi Jinpings Kampagne "Gemeinsamer Wohlstand" bald auslaufen werden, ist kaum zu erwarten, dass Tencent, der chinesische Online-Spiele- und Social-Networking-Riese, aus dem ...

Wechat im Visier

Die Geschichte hinter der Schwäche des Yen

Der Ausverkauf des japanischen Yen wird immer unangenehmer, und der USDJPY-Wechselkurs hat kurzzeitig die Marke von 125 überschritten. Aber wird die Kuroda-Linie von 2015 diesmal als Unterstützung ...

Die Geschichte hinter der Schwäche des Yen

Schwächung des USD, nachdem die Fed die Zinsen erhöht hat?

Die Dollar-Bullen hatten ein gutes halbes Jahr Zeit, um sich auf die erste Zinserhöhung der Fed vorzubereiten. Aber nun ist es soweit, die US-Zinsen sind gestiegen und versprechen noch viel höher zu werden - werden ...

Schwächung des USD, nachdem die Fed die Zinsen erhöht hat?

Rohstoffe

Was treibt Soft Commodities an?

Der Angebots- und Inflationsdruck hat sich auf alle Agrarmärkte ausgeweitet, wobei die Preise für weiche Rohstoffe wie Zucker, Kaffee und Kakao seit Anfang 2020 deutlich zweistellig gestiegen sind. Was sind die Gründe ...

Was treibt Soft Commodities an?

Gold & Silber Ausblick: Ein Rezessionssignal & Zufluchtsflüsse

Es war ein volatiler Monat für die Gold- und Silberpreise, der durch die Zuflüsse von Zufluchtsorten, die Zinserhöhung der US-Notenbank und mögliche Angebotsunterbrechungen nach oben und unten getrieben wurde. Was ...

Gold & Silber Ausblick: Ein Rezessionssignal & Zufluchtsflüsse

Weitere Schocks für Russland-gebundene Rohstoffe?

Die russische Invasion in der Ukraine, die nun schon die vierte Woche andauert, steht im Mittelpunkt des Interesses der Händler. Russland ist ein wichtiger Lieferant von Öl, Erdgas, Kohle, Nickel und Aluminium, und die Ukraine ist ein ...

Weitere Schocks für Russland-gebundene Rohstoffe?
bg_newsletter

Anleihen

Positive Realrenditen, der jüngste Gegenwind für Aktien

Die inflationsbereinigten Anleiherenditen in den USA stehen kurz davor, zum ersten Mal seit März 2020 in den positiven Bereich zu drehen, was die zinssensiblen Bereiche der Finanzmärkte weiter unter Druck setzt. Was ...

Positive Realrenditen, der jüngste Gegenwind für Aktien

Auf der Suche nach einem renditestarken Hafen in China-Anleihen

Nach einem starken Jahr sind chinesische Staatsanleihen nach wie vor interessant für Anleger, die nach Renditen suchen, die die Inflation etwas ausgleichen, und die einen Zufluchtsort vor dem Krieg in der Ukraine ...

Auf der Suche nach einem renditestarken Hafen in China-Anleihen

Safe Haven-Vermögenswerte

Die jüngste Volatilität an den Finanzmärkten führte zu einer Korrektur der wichtigsten Indizes, und selbst traditionelle sichere Häfen wie Staatsanleihen und Gold boten nur begrenzten Schutz. Da die Ungewissheit über ...

Safe Haven-Vermögenswerte

Entdecken Sie unsere Produkte

Aktien & ETFs

stocks-etfs

Krypto-Anlageprodukte

crypto-asset

Anleihen

bonds

Optionen

options

Forex

forex

Rohstoffe

commodities

CFDs

cfd

Futures

futures
LiveWire

1 day ago

#S&P500 records 7th week of losses #stocks #trading

Investors have continued to wrestle with worries about an economic downturn this year, as the Federal Reserve raises interest rates to combat inflation. Global equities are on track for their seventh consecutive week of falls, in part because of these concerns.

1 day ago

#Richemont signals caution for #luxury sector #stocks #trading

Richemont shares are trading 12% lower, to a 1-year low as it reported after it warns on Chinese demand, a market that has boosted demand for luxury goods. About 40% of Richemont's stores in China are currently closed, as Covid infections have led to lockdown measures. The Cartier-owner also said the suspension of its business in Russia knocked EUR168 million off of profit. Nonetheless, the company ended the quarter with EUR5.3 billion in cash and announced a special dividend. 

2 days ago

S&P500 futures break above 2day resistance level #stock $spy #china #trading

Stocks in Europe and US equity futures are advancing after China’s latest measure to bolster its economy. US futures just broke above a major resistance level, signaling improving sentiment.