Was ist eine Nachschussforderung?

Wie in vielen anderen Bereichen gibt es auch in der Welt des Aktienmarktes eine Menge Fachjargon. Wenn man nicht daran gewöhnt ist, kann man sich sehr leicht verirren. In diesem Abschnitt werden wir als Definition darüber sprechen, was ein Margenausgleich, auf Deutsch auch Nachschussforderung genannt, ist.

Was ist ein Margin-Call?

Dieser Begriff wird verwendet, wenn ein Händler eine Warnung an einen anderen Händler sendet. Er teilt mit, dass seine verfügbaren Barmittel nicht ausreichen, um eine offene Position zu halten. Mit anderen Worten, der Margin-Call bedeutet, dass der Anleger die Position schliessen muss, um die Margenanforderung zu reduzieren oder sein Konto bei der Bank per Barkapital oder anderen Möglichkeiten, zu denen wir noch kommen, aufzustocken.

Dieser Begriff kann auch verwendet werden, um den Saldo des Kontos vom Kunden zu beschreiben. Der Anleger befindet sich also "auf Nachschusspflicht", wenn das Guthaben auf seinen Konten unter der erforderlichen Sicherheitsleistung, der Maintenance-Margin, liegt. Für diejenigen, die eine Investition mit Hebeleffekten wie CFDs ausführen, gibt es zwei Instrumente an Einschüssen: Einschüsse, die für die Eröffnung einer Position unerlässlich sind und die Erhaltungsmarge, die für die Aufrechterhaltung der offenen Position unerlässlich ist.

Wie funktioniert der Margenausgleich?

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) legt die Anforderungen und Vorschriften für den Margenausgleich fest. Broker können jedoch auch ihre eigenen Regeln haben, die im Allgemeinen etwas strenger sind. Kehren wir also zum vorherigen Punkt zurück, also zu den verfügbaren Einschüssen, den Anfangseinschüssen und den Erhaltungseinschüssen.

  • Die verfügbare Marge ist der Geldbetrag, der dem Händler für Investitionen in die Margin zur Verfügung steht. Der Wert der verfügbaren Margin wird nach der Liquidität und den offenen Positionen berechnet.
  • Die Anfangsmarge ist der Betrag, der zur Eröffnung einer neuen Position erforderlich ist. Dies hängt von der Art des zu erwerbenden Vermögenswerts ab. Bei einer anfänglichen Marge von 25% und einer verfügbaren Marge von 1’000 Franken ist es beispielsweise möglich, Aktien im Kurs-Wert von 4’000 Franken zu kaufen.
  • Die Wartungsmarge stellt die Auswirkung einer Position auf die verfügbare Margin dar. Wenn Sie eine Aktie mit Hebelwirkung kaufen und der Aktienkurs fällt, steigt die Wartungsmarge und die verfügbare Marge sinkt.

 

Ein Überblick zur besseren Erklärung des Margenausgleichs

Nichts ist klarer und leichter zu verstehen als ein Beispiel. Nehmen wir an, ein Anleger hat 10’000 Franken in bar auf seinem Depot. Er möchte eine Aktie mit einer Anfangsspanne von 50% kaufen. Der Händler kann also Aktien im Wert von 20'000 Franken kaufen. Ausserdem wird davon ausgegangen, dass die Gewinnspanne 33% beträgt.

Wenn in diesem Fall der Wert der Anlage auf 15'000 Franken fällt, beträgt das Nettovermögen 5'000 Franken oder 33%. Das ist sehr fair, aber wenn der Aktienkurs fällt und das Kundenkonto auf 14'000 Franken sinkt, bedeutet dies, dass der Betrag unter die Wartungsmarge fällt. Der Broker wird durch das Risiko daher für die Sicherheiten zusätzlich 1'000 Franken in bar verlangen. Wenn der Kunde nicht in der Lage ist, den Betrag innerhalb eines kurzen Zeitraums aufzubringen, wird der Broker die Position schliessen. Er wird dann nur noch 4’000 Franken auf seinem Konto haben.

Wie findet man das Geld für die Deckung im Falle der Aufforderung eines Margenausgleichs?

Um die Schliessung oder Liquidierung seiner Anlage zu vermeiden, muss der Händler den Nachschussforderungen nachkommen. Dies kann für den Anleger einen Verlust bedeuten, da er nur noch einen kleinen Betrag auf seinem Konto hat. Hierfür gibt es verschiedene Lösungen, die er in Anspruch nehmen kann.

Wenn also eine Nachschussforderung gestellt wird und Sie nicht über den erforderlichen Betrag verfügen, ist es möglich, nicht-margenierte Wertpapiere zu hinterlegen, um die Einschusspflicht zu erfüllen. Es ist auch möglich, Wertpapiere mit Einschuss zu verkaufen, um diese Anforderung zu erfüllen.

Schlussfolgerung

Sind Sie auf der Suche nach einem Broker, der Ihnen hilft, Ihre Investitionen erfolgreich zu tätigen oder eine effektive Lösung für den Fall eines Margin Call zu finden? Die Plattform von FlowBank bietet die passenden Produkte für Margin-Calls.

Related articles

Trading Konto Eröffnen

Trading Konto Eröffnen

Wie man mit Optionen handelt

Wie man mit Optionen handelt

Wie werde ich Day Trader?

Wie werde ich Day Trader?

Tencent-Aktie

Welche ist die richtige Tencent-Aktie?

bg_newsletter