Wie kann ich Bitcoin kaufen?

Bitcoin Kauf: wie funktioniert das? Kryptowährungen entwickeln sich stetig weiter. Mit unter den gängigsten Kryptowährungen befinden sich Bitcoin, welche erhebliches Potential zur Geldanlage bieten. Ein Bitcoin besitzt derzeit einen Wert von CHF 50’000. Sind Sie noch ein Neuling in der Krypto-Welt, aber träumen von Ihren eigenen Bitcoins? Im Folgenden finden Sie einige Tipps, um einen Bitcoin-Konto zu eröffnen und zu kaufen:

Bitcoin Handel: wo kann man Bitcoins kaufen und verkaufen? 

Anfangs war der Bitcoin-Handel ziemlich schwierig. Dank der Weiterentwicklung von Kryptowährungen und -technologien müssen Sie inzwischen jedoch kein IT-Experte mehr sein, um mit Bitcoins handeln zu können. Dank der zunehmenden Benutzerfreundlichkeit ziehen Kryptowährungen immer mehr Menschen an, sodass der Wert von Kryptowährungen ständig steigt.

Wenn Sie gerne Kryptowährung kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, zunächst die geeignete Handelsplattform zu finden. Um Ihnen bei der Investition in Bitcoin zu helfen, stehen verschiedene Krypto-Börsen zur Verfügung. Ihre Wahl können Sie an den vorgeschlagenen Angeboten, den Gebühren sowie den verfügbaren Zahlungsmethoden ausrichten. Wir empfehlen Ihnen, auf einer Kryptowährungs-Website zu investieren. Es ist wichtig, dass Sie bei der Auswahl der Plattform sorgfältig vorgehen, um sich vor Betrug zu schützen. Um die Funktionalität der Plattform zu gewährleisten, raten wir Ihnen für den Anfang eToro, Coinbase, Binance oder Coinhouse auszuprobieren. 

Berücksichtigen Sie die Zahlungsmethode

Wie oben erwähnt, sollte die auf der Handelsplattform angebotene Zahlungsmethode eines Ihrer Auswahlkriterien sein. Anleger sollten sich für eine Website zu entscheiden, die möglichst einfache Zahlungsoptionen anbietet. So ist auf den meisten Plattformen die Zahlung per Kreditkarte oder Überweisung möglich, einige Websites bieten darüber hinaus weitere Zahlungsmethoden wie PayPal oder die Bezahlung mit anderen Kryptowährungen an.

Wenn Ihre Entscheidung auf eToro fällt, entscheiden Sie sich für eine Plattform, die auch über eine mobile App nutzbar ist. Alles, was Sie tun müssen, ist einen Zugang für die Krypta-Börse einzurichten, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Investitionen in verschiedene Kryptowährungen zu tätigen. eToro ist bekannt für seine niedrigen Auszahlungsgebühren. Für diejenigen, die Geld in einem Paypal-Konto haben, ist es möglich, es zu verwenden, um Bitcoins zu kaufen. eToro bietet mehr als 14 Kryptowährungen, wie zum Beispiel:

  • Bitcoin
  • Ethereum          
  • Welligkeit          
  • Bitcoin Cash          
  • Litecoin     
         

Bei Coinbase beispielsweise ist die Zahlungsgebühr dagegen recht hoch, zudem müssen Sie für den Handel auf dieser Plattform eine Kreditkarte als Zahlungsmittel verwenden. Kurz gesagt, die Zahlungsmethode und das Verfahren für Ihren Tausch, Verkauf oder Kauf unterscheiden sich je nach Plattform.

Weitere wichtige Kriterien wie beispielsweise der Bitcoin Kurs

Um böse Überraschungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie die Plattform für Ihren Handel mit Bedacht auswählen.  Der Bitcoin Kurs kann ausserdem je nach Handelsplattform variieren. Zusätzlich zu den Zahlungsmitteln empfehlen wir Ihnen, weitere Kriterien in Ihre Überlegungen miteinzubeziehen, zum Beispiel die Einfachheit der Abwicklung Ihrer Geschäfte. Um Ihre Einkäufe zu vereinfachen, empfehlen wir Ihnen, auf Coinbase oder eToro zu setzen, denn diese Handelsplätze sind in einer vollwertigen mobilen App verfügbar. Darüber hinaus ist die Registrierung auf diesen Websites in wenigen Sekunden abgeschlossen. Nachdem Sie in der Materie kein Neuling mehr sind, werden Sie feststellen, dass der Bitcoin-Preis je nach Website unterschiedlich ist. Der von jeder Plattform angebotene Preis variiert je nach den erfassten Transaktionen. Des Weiteren sollte die Sicherheit der Handelsplätze auch zu Ihren Anforderungen gehören. Um zu gewährleisten, dass Sie am Ende auch tatsächlich das Eigentumsrecht an den von Ihnen erworbenen Bitcoins besitzen, sollten Sie sich daher für Coinbase oder eToro entscheiden.

Erwerb von Bitcoins in physischen Geschäften

Es ist auch möglich, Bitcoins bei physischen Händlern zu kaufen, die auf die Vermarktung und den Austausch von Kryptowährungen spezialisiert sind. Wenn Sie sich für einen Kauf in diesen Geschäften entschieden haben, müssen Sie mit höheren Gebühren rechnen. Für Preisvergleiche im Vorfeld Ihrer Entscheidung empfehlen sich entsprechend spezialisierte Seiten. Sollten Sie sich dennoch für diese Lösung entscheiden, erhalten Sie in diesem Rahmen Ratschläge und Kundenservice von einem Profi auf dem Gebiet der Kryptowährungen.

Wenn Sie sich über den Kauf oder Handel von Bitcoin beraten lassen möchten, vertrauen Sie auf uns bei FlowBank. Wir sind ein Team von Profis, das sich bestens mit Kryptowährungen auskennen. Die Angebote und Services unserer Online-Bank sind sicher und von bestechender Qualität. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Related articles

Trading Konto Eröffnen

Trading Konto Eröffnen

Was ist ein Pip Forex?

Was ist ein Pip Forex?

CFD-Konto eröffnen

CFD-Konto eröffnen

CFD Trading App

CFD Trading App

bg_nwsletter