FlowBank

FlowBank wird Sponsor des Gonet Geneva Open

5 Oktober 2023

FlowBank baut das Engagement im Schweizer Sport weiter aus: Die Genfer Online-Bank geht mit dem Gonet Geneva Open eine Partnerschaft ein und wird das einzige in der Westschweiz organisierte ATP-Turnier 2024, 2025 und 2026 sponsern. Während der drei Jahre wird FlowBanks Logo auf den Spielerbänken prangen.

 

Das Gonet Geneva Open wurde 2015 zum ersten Mal ausgetragen und konnte seither stets auf ein hochkarätiges Spielerfeld zählen. Neben den beiden Schweizern Roger Federer und Stan Wawrinka nahmen unter anderem auch Alexander Zverev, Daniil Medvedev, Dominic Thiem, Casper Ruud, Grigor Dimitrov und Marin Cilic teil.

 

«Das Gonet Geneva Open entwickelt sich zu einem der wichtigsten Tennisevents in der Schweiz. Es macht mich stolz, mit FlowBank Teil dieser Erfolgsstory zu sein und das Schweizer Tennis zu unterstützen», kommentiert Charles Henri Sabet, Gründer und CEO von FlowBank. «Auch Genf profitiert von diesem Turnier und gewinnt an Bedeutung als Sportstadt.»

 

Auch Thierry Grin, Direktor des Gonet Geneva Open, freut sich über die Partnerschaft: «Mit FlowBank verstärken wir die Beziehungen des Turniers zur Genfer Wirtschaft. Gleichzeitig ist das Gonet Geneva Open eine natürliche Ergänzung zu FlowBanks wachsendem Engagement im Tennis.»

 

Das Sponsoring des Gonet Geneva Open reiht sich ein in verschiedenste Sport-Engagements von FlowBank. Zuletzt organisierte die Online-Bank die FlowBank Championship, ein einzigartiges Online-Trading Turnier mit Sport-Stars von Weltklasseformat. Mit dem amtierenden Olympiasieger Alexander Zverev und dem Nachwuchstalent Holger Rune waren gleich zwei Tennisspieler mit von der Partie. Hinter der FlowBank Championship steckt die Mission, die Finanzmärkte für alle zugänglich zu machen. Um die Hürden für Anlegende noch weiter zu reduzieren, wird die FlowBank Championship im Frühjahr 2024 in die zweite Runde gehen.

 

FlowBank wurde 2020 von Charles Henri Sabet in Genf gegründet. Innovative und intuitive Technologie gepaart mit den schweizweit besten Konditionen zeichnen die Online-Bank aus und reduzieren die Hürden für Anlegende, sich an den weltweiten Finanzmärkten zu bewegen. FlowBank eröffnete 2021 ein Büro in Zürich und wird bis Ende 2023 einen Standort in Dubai eröffnen. Die Bank verfügt über eine Partnerschaft mit Swiss Tennis sowie mit Severin Lüthi, Roger Federers ehemaligem Coach, als Markenbotschafter.

 

Related articles

Swiss Ice Hockey

FlowBank wird Partner von Swiss Ice Hockey

PM Pressemitteilung FlowBank

FlowBank erhält Banklizenz und erfindet Online-Handelserlebnis neu

pr-generic-image

FlowBank hat in nur drei Jahren einen positiven Cashflow erzielt

FlowBank-App – Investieren leicht gemacht

bg_nwsletter
bg_newsletter