Über uns

Seriously Simple Swiss Banking

Wer wir sind

FlowState

Verwalten und bauen Sie Ihr Vermögen im Flow auf.

FlowState

Sie kommen in den Flow, wenn Sie sich voll und ganz auf eine Tätigkeit einlassen – sei es beim Sport oder bei der Arbeit. Sie verlieren Ihre Zeitwahrnehmung, konzentrieren sich ohne Ablenkung auf den Augenblick und erbringen Höchstleistungen. Kommen Sie in den Flow mit uns.

Swiss made

Swiss made zeichnet sich durch Einfachheit, Vertrauen und Qualität aus.

Swiss made

Made in Switzerland. Unser Ziel ist es, Produkte zu entwickeln, mit denen Sie Ihre Finanzen so einfach wie möglich verwalten können. So möchten wir zu einem langfristigen Begleiter in Ihrem finanziellen Leben werden.

Mit Leidenschaft für unsere Kundinnen

Wir geben alles für unsere Kundinnen und engagieren uns mit Leidenschaft für deren Ziele.

Mit Leidenschaft für unsere Kundinnen

Im Mittelpunkt stehen bei uns immer Sie. Sie sollten die Freiheit haben, überall auf der Welt zu investieren, wo Sie wollen – und das zu niedrigen Kosten, mit aussergewöhnlichem Service und führender Technologie.

Unser Gründer

FlowBank ist eine Online-Bank mit Hauptsitz in Genf, Schweiz. Die Geschichte der Bank beginnt mit ihrem Gründer und CEO Charles Henri Sabet.

Als ehemaliger Backgammon-Weltmeister und Tennisspieler hatte Charles Henri Sabet schon immer eine grosse Leidenschaft für strategische Spiele. Mit dieser Passion begann er 1991, für ein paar Freunde Devisen zu handeln. Das führte 1999 zu einer Banklizenz. Just zu dieser Zeit begann sich in den USA die Technologie durchzusetzen, die es Kleinanleger*innen ermöglichte, online zu handeln.

about-us-chs2
flowbank_office

Der Wendepunkt kam 2004, als Charles Henri Sabet beschloss, seine Bank zu reorganisieren und sich auf den Online-Handel zu konzentrieren. Sie wurde in Synthesis umbenannt und war eine der ersten Banken, bei der auch Privatkund*innen online Devisen handeln konnten. 2007 kaufte die Saxo Bank die erfolgreiche Synthesis. Neun Monate später erwarb Charles Henri Sabet eine Online-Handelsplattform mit Sitz in London und auf den Bahamas.
Seine Vision, Menschen mit den globalen Finanzmärkten zu verbinden, führte zur Gründung von FlowBank im Jahr 2020. Seither ist das Team am Hauptsitz in Genf auf über 100 Mitarbeitende gewachsen.
2021 folgte die Eröffnung eines Büros in Zürich. Damit setzt die Bank die Expansion in der Schweiz fort.

flowbank-mission

Unsere Mission

mission1

FlowBank steht für ein Höchstmass an Konzentration, den sogenannten Flow. Diesen Zustand erreicht eine Person, wenn sie fokussiert und voll und ganz in eine Aktivität wie Sport oder Arbeit vertieft ist. Auch Anleger*innen mit der Motivation, erfolgreich zu sein, verspüren diese Energie und positive Erfahrung.

mission2

Wir glauben, dass alle Zugang zu den Finanzmärkten haben sollten. Intuitive Handelsinstrumente und Lernmaterialien sind dafür von zentraler Bedeutung.

mission3

Wir sind hier, um den Anleger*innen von heute und morgen zu dienen. Ein Bankkonto zu eröffnen sollte so schnell und einfach sein wie das Anlegen einer E-Mail-Adresse. Die Menschen sollten in der Lage sein, von überall her zu investieren und zu handeln. Wir geben Ihnen die Werkzeuge an die Hand, mit denen sie dies effizient, sicher und kostengünstig tun können.

Unser Team

Wir sind ein dynamisches Team, das mit originellem Denken, Leidenschaft und Engagement die Zukunft des Online-Bankings mitgestaltet. Unsere Mission ist es, allen die Möglichkeit zu geben, auf den weltweiten Finanzmärkten zu handeln und dabei die bestmögliche Erfahrung zu machen.

Exekutivkomitee

Charles-Henri Sabet

Chief Executive Officer

Mathieu Bruneau

Chief Operating Officer

Esty Dwek

Chief Investment Officer

Sergio Verdial

Chief Compliance and Risk Officer

Portrait of Charles-Henri Sabet by Flowbank

Charles-Henri Sabet

Chief Executive Officer

Charles-Henri Sabet ist Gründer und CEO von FlowBank. FlowBank ist seine Vision für eine neue Investment-Erfahrung, die allen offen steht.

1999 gründete er die Synthesis Bank, deren Vorsitzender er bis 2008 war, als die Institution mit der Saxo Bank fusioniert wurde. Die Synthesis Bank gilt als Pionier in einer Reihe von neuen Online-Banken auf dem Schweizer Markt.

Portrait of Mathieu Bruneau by Flowbank

Mathieu Bruneau

Chief Operating Officer

Als Mitglied des Vorstands leitet Mathieu das operative Geschäftt der FlowBank.

 

Seit 2010 besetzte er mehrere Positionen bei Swissquote, zuletzt als Vice Director of Banking Applications and Settlement. Davor war Mathieu von 2006 bis 2009 als System Engineer bei Bordier & Cie tätig.

 

Er begann seine Karriere 1999 bei Steria Informatic SA (heute BottomLine), einem IT-Dienstleister mit Sitz in Genf, wo er die Entwicklung von GTExchange-Produkten beaufsichtigte. Mathieu besitzt einen Hochschulabschluss in Telekommunikation und Netzwerktechnik.

Portrait of Esty Dwek by Flowbank

Esty Dwek

Chief Investment Officer

Als Mitglied des Executive Committee und Chief Investment Officer (CIO) der FlowBank ist Esty für die Anlagestrategie der Bank verantwortlich. Außerdem leitet sie die Abteilung Marktforschung und spielt unter anderem eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Bildungsangebots der Bank.


Esty Dwek hat über 15 Jahre Erfahrung im Finanzbereich. Zuletzt war sie Leiterin der Marktstrategie bei Natixis IM Solutions. Vor ihrer Tätigkeit bei Natixis war Esty Dwek als globale Strategin im Emerging Markets Team bei Loomis, Sayles & Company tätig.

Esty begann ihre Karriere 2006 bei der HSBC Private Bank. Sie besitzt einen B.A. der Princeton University.

Portrait of Sergio Verdial by Flowbank

Sergio Verdial

Chief Compliance and Risk Officer

Sergio Verdial ist Leiter der Abteilung Compliance und Risk der FlowBank. In dieser Funktion ist er verantwortlich für die Einhaltung der Vorschriften durch die Bank sowie für die Überwachung und das Management von Risiken, die sich negativ auf FlowBank auswirken könnten.

Nach seiner Tätigkeit als Head of Compliance bei der Banque Pâris Bertrand und der SYZ-Gruppe sowie als Senior Compliance Officer bei Single Family Office und der SYZ Bank verfügt Sergio Verdial über umfassende Erfahrung im Bereich Compliance. Er begann seine Karriere bei Ernst & Young als leitender Wirtschaftsprüfer.

Sergio Verdial verfügt über einen Universitätsabschluss in Betriebswirtschaft sowie über ein Certificate of Advanced Study in Compliance in Financial Services der Universität Genf.

Management Team

Caroline Puder-Levy

Head of Marketing

Ronny Duret

Head of Banking Applications

Adrien Cohen

Head of Dealing Desk

Alexandre Pasquier

Head of Projects

William Loy

Head of Operations

Board members

Thomas Steinmann

Präsident des Verwaltungsrats

Michel Broch

Vize-Präsident des Verwaltungsrats

Pierre Zach

Mitglied des Verwaltungsrats

Thomas Steinmann

Präsident des Verwaltungsrats

Thomas Steinmann, Präsident des Verwaltungsrats von FlowBank, hat einen akademischen Abschluss in Rechtswissenschaften und einen Abschluss in Politikwissenschaft der Universität Lausanne (1983). Er erwarb 1990 sein Anwaltspatent und wurde 1991 zum Doktor der Rechte promoviert.

 

Im Jahr 1990 trat er als Mitarbeiter in die Python-Studie Schifferli Peter & Associés in Genf (heute Etude Python) ein. Im darauffolgenden Jahr arbeitete er als Mitarbeiter für Gibson, Dunn & Crutcher Study in New York, bevor er zu Python Study zurückkehrte, wo er 1995 Mitarbeiter wurde; eine Position, die er bis heute innehat.

 

Seit 1995 ist Herr Steinmann ausserordentlicher Professor für Internationale Verträge an der "École des Hautes Études Commerciales" der Universität Lausanne.

Michel Broch

Vize-Präsident des Verwaltungsrats

Michel Broch, Vizepräsident des Verwaltungsrats von FlowBank, hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften der Universität Fribourg (1980) und ein Anwaltspatent (1983). Er begann seine Karriere als Assistent von Professor Pierre Tercier an der Universität Fribourg (1983), bevor er Registrar am Bundesversicherungsgericht in Luzern wurde (1984 - 1986).

 

Im Jahr 1986 trat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Rechtsdienst der Eidgenössischen Bankenkommission ein. 1990 wechselte er zu Ernst & Young in Genf und wurde 1992 Partner, 1998 Mitglied des Verwaltungsraes und 1999 Nachfolger des Direktors für Finanzdienstleistungen. Im Jahr 2002 wurde er Präsident des Exekutivausschusses von Banque Safdié in Genf. Im Jahr 2005 gründete er in Corminboeuf die Firma Broch & Associést. Bis 2013 war er Direktor von MIG Banque, Lausanne. Gegenwärtig ist er Vizepräsident des Verwaltungsrats und Vorsitzender des Prüfungsausschusses von Reyl & Cie, Genf, Vizepräsident des Verwaltungsraes der Reyl & Cie Holding, Genf, Direktor und Vorsitzender des Prüfungsausschusses von Hyposwiss Privat Bank, Genf, Vizepräsident des Verwaltungsrats der Wertpapierfirma IMAC Bond in Fribourg, Direktor von Noventa Capital, Genf, und Direktor der CSI Management- und Beratungsgesellschaft Finance, Fribourg. Schliesslich ist er Mitglied des Verwaltungsrats von SpeciTec, Genf, einem Unternehmen, das in der Entwicklung, Wartung und dem Vertrieb von Softwareprogrammen für Banken und Unternehmen tätig ist.

Pierre Zach

Mitglied des Verwaltungsrats

Pierre Zach, Mitglied des Verwaltungsrats von FlowBank, besitzt eine Lizenz in Wirtschafts- und Industriewissenschaften der Universität Genf und ein Diplom als Wirtschaftsprüfer.

Er begann seine berufliche Laufbahn 1977 bei Peat Marwick Mitchell, Genf, zunächst als Assistent, dann als leitender Angestellter und schliesslich als Manager in der Audit-Abteilung. 1984 wurde er stellvertretender Direktor, verantwortlich für die Genfer Niederlassung der Société de Révision Bancaire SRB. 1987 trat er bei der Bank of Paris and the Netherlands (Parisbas) als für die IT-Prüfung verantwortlicher interner Revisor ein. 1989 kam er als Partner zu KPMG, Genf, wo er im Bereich der Revision und Beratung im Banken- und Finanzsektor tätig war. Im Jahr 2015, nachdem er das Pensionsalter erreicht hatte, zog er sich aus der Partnerschaft von KPMG zurück und setzte seine Teilzeittätigkeit als Direktor fort. Im Jahr 2017 zog er sich vollständig aus KPMG zurück. Gegenwärtig ist Herr Zach Mitglied des Verwaltungsrats der Banque Dukascopy, Genf.

FlowBank in den Medien

Konkurrenz für den Paradeplatz – FlowBanks grüne Welle rollt nach Zürich

FlowBank engagiert Esty Dweck als CIO und treibt Expansion voran

FlowBank und Swiss Tennis spannen zusammen